Nachhaltiger Outdoor-Urlaub im Eggental

Ferien in Lenggries: Angebote für Kinder und Familien

21. April 2022 Kommentare (0) Sommer, Sommer-Tipps

Die Bergwelten Oberaudorf mit Bahn und Bus entdecken

Südlich von München, im idyllischen Inntal in den bayerischen Voralpen, liegt Oberaudorf. Umgeben von imposanten Bergen ist es ein Paradies für Outdoorfreunde, Familien oder Genießer. Die Anreise ist mit der Bahn ganz einfach und unkompliziert. Das ausgedehnte Busstreckennetz chauffiert Gäste innerorts, zum nahegelegenen Chiemsee oder zum Wendelstein. Besonders empfehlenswert ist das für Wanderer, die eine Tour mit unterschiedlichen Start- und Zielen unternehmen wollen. Wenn Besucher eine gültige Gästekarte besitzen nutzen sie die Busse sogar kostenlos.

Wander-und Ortslinie

Baden, Wandern oder doch gemütlich mit der Bergbahn nach oben chauffiert werden: Die Wander- und Ortslinie bringt Besucher zu den besten Freizeitzielen in und um Oberaudorf. Wie zum Beispiel zur Talstation des Erlebnisberges Oberaudorf-Hocheck. Von dort können Gäste bequem mit dem Sessellift nach oben fahren oder eine gemütliche Wanderung unternehmen. Oben angekommen bietet der Berggasthof Hocheck eine ideale Einkehrmöglichkeit mit tollem Panorama auf Oberaudorf und das umliegende Gebirge. Mit einer Sommerrodelbahn, einem Flying-Fox und einer Free-Fall-Rutsche warten weitere actionreiche Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Eine weitere Alternative ist der abwechslungsreiche Rundweg durch die Gießenbachklamm, mit Einkehr in die idyllisch gelegene Schopper Alm ab der Haltestelle Wasserrad Gießbachklamm. Die Wander- und Ortslinie fährt direkt ab Oberaudorf und Kiefersfelden von Juni bis September.

Wendelstein-Ringlinie

Der Wendelstein zählt zu einem der aussichtsreichsten Berge Deutschlands. Die Wendelstein-Ringlinie fährt von Mai bis Anfang November von Oberaudorf aus über das Sudelfeld und Bayrischzell bis nach Fischbachau und Schliersee. Doch bereits auf dem Weg eröffnen sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Die beeindruckenden Tatzelwurm Wasserfälle sind zum Beispiel bei einem einfachen Spaziergang zu erreichen. Auch die Wanderung zum Brünnsteinhaus führen über die Wasserfälle, fordert aber mehr Kondition.

Wer es gemütlicher mag,

Ein Bus der Wendelstein-Ringlinie. Foto: Peter Zangerl

fährt mit der Zahnradbahn oder Seilbahn hinauf zum Wendelsteingipfel oder schlendert durch die urigen Dörfer. Für alle, die keinen Rundweg laufen oder einen Zwischenstopp einlegen wollen, empfiehlt sich diese Buslinie besonders gut.

Ausflugsbus Inntal-Chiemsee

Der Chiemsee mit dem Schloss Herrenchiemsee und der Fraueninsel zählt zu den Highlights in Bayern. Von Oberaudorf können Gäste ganz einfach einen Ausflug mit dem Inntal-Chiemsee Bus dorthin unternehmen. Das ist besonders für Kulturliebhaber ein Muss. Am besten fahren sie bis nach Bernau-Felden. Dort legen die Schiffe zu den Chiemsee Inseln ab. Aber bereits vorher ergeben sich einmalige Ziele mit tollen Ausblicken und Erlebnissen. Für Familien lohnt sich eine Fahrt nach Wildbichl. Dort können sie den Wildpark Wildbichl besuchen und heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Der Ausflugsbus Inntal-Chiemsee steht Gästen von Juni bis Mitte Oktober zur Verfügung.

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.