Viele Grüße aus dem „Schneeloch“ Pillerseetal

Vom Schneeschuh-Festival bis zum Skitag mit der Familie

15. Januar 2019 Kommentare (0) Allgemein, Skifahren, Winter

Oberland: sieben Skigebiete in einem Urlaub

Das bayerische Oberland zwischen Lech und Inn grenzt mit seinen Alpen im Süden unmittelbar an Tirol und bietet besonders im Winter eine große Auswahl an spannenden Aktivitäten.
Ob Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder Rodeln, die Voralpen laden in der frostigen Jahreszeit zu Spaß und Action in der weißen Pracht. Mit der Alpenplus Holiday Card bekommt ihr ein Schmankerl, um die Skigebiete dieser Region zu entdecken.

Mit den Skigebieten Brauneck-Wegscheid, Spitzingsee-Tegernsee, Skiparadies Sudelfeld, Wallberg, Wendelstein, Erlebnisberg Oberaudorf-Hocheck und dem Familienskigebiet Hochkössen stehen insgesamt sieben Top Gebiete mit 62 Liftanlagen zur Auswahl. Welche Qualität diese Ski-Perlen bieten, zeigt die Auszeichnung des Skiareals zwischen Tegernsee und Spitzingsee, das erst dieses Jahr von skiresort.de, dem weltgrößten Testportal für Skigebiete, zum weltweit führenden Skigebiet bis 20 km Pistenlänge ausgezeichnet wurde. Nach einem ausgiebigen Tag im Schnee könnt ihr dann den hochwertigen und komfortablen Hotels, Gasthöfen oder Ferienwohnungen zur Ruhe kommen, entspannen und Kräfte für den nächsten Wintersporttag sammeln. Neben über 125 Kilometern purem und perfekt präparierten Pistenspaß steht für Tiefschneefans am Tegernsee noch ein spannendes Highlight zur Auswahl – der Wallberg. Dieser bietet nicht nur einen unglaublichen Blick auf das gleichnamige Tal, sondern besticht mit 3,2 Kilometern unpräpariertem Tiefschneeabenteuer.

Außer Skifahren oder Snowboarden gibt es zudem viele Möglichkeiten für weitere Aktivitäten, die Ihren Urlaub abrunden und zum perfekten Wintererlebnis machen. So findet man am Wallberg Deutschlands längste Rodelbahn mit über 30 Minuten Schlittenspaß pro Abfahrt, eine große Auswahl an Skitouren oder unzählige Langlaufloipen in der gesamten Region, die oftmals unmittelbar in der Nähe Ihrer Unterkunft liegen und bequem zu Fuß erreichbar sind. Auch Schneeschuhwanderungen sind hier ein beliebter Zeitvertreib, die bei Bedarf auch von professionellen Führern begleitet werden. Kulinarisch erwarten die bayerischen Voralpen sowohl mit traditioneller Küche als auch mit einer Reise durch die internationale Küche, sodass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Genießt eine entspannte Winterauszeit in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.

mit vielen Vorteilen können direkt bei Feuer und Eis Touristik, einem lokal ansässigen Reisespezialisten für Natur- und Aktivreisen, gebucht werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung hier: www.bayern-skireisen.dewww.feuer-eis-touristik.de

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.