Ferien in Lenggries: Angebote für Kinder und Familien

Genuss mit Bike, Berg (und Bier) in und um...

16. Mai 2022 Kommentare (0) Radfahren, Sommer

E-Bike-Sharing in Alta Badia

Alta Badia: Wo Urlaub in Einklang mit der Natur steht. Foto: Alta Badia Brand, Alex Moling

Einfach aufsteigen und los geht’s: Die Region Alta Badia inmitten des punktet mit perfekter Infrastruktur für Genuss- und Mountainbiker. Wer es gemütlich angehen und sich auf die spektakuläre Landschaft rund um Heiligkreuz (2045 m) und Sassongher (2665 m) konzentrieren möchte, nutzt das E-Bike-Sharing auf mehr als 2000 Metern: Die Räder können an den Bergbahnen Piz Sorega, Piz La Ila und Col Alto abgeholt und zu einer beliebigen Station des Verleih-Trios zurückgebracht werden. Je nachdem, wie es zur persönlichen Planung passt. Die traumhaften Dolomiten-Pässe erfahren? Oder lieber in den Movimënt-Freizeitarealen die Freeride-Routen sowie Mountainbike-Trails testen? Seit kurzem verbinden hier zwei neue Sessellifte die Hochebenen zwischen La Villa und San Cassiano und ermöglichen strampel- ebenso wie autofreies Pendeln zwischen den Orten. Inhaber der Alta Badia Summer-Card nehmen das Bike kostenlos mit in die Bergbahnen (Erwachsene zahlen für die Summer-Card 39 Euro in der Tagesvariante). Tipp: Abends in einem der Bike Expert-Hotels einchecken, die Urlaubern mit Insider-Infos und den besten Touren-Tipps zur Seite stehen. Mehr Infos findet ihr hier: www.altabadia.org/de

E-Bike Sharing: Bequem und flexibel durch Alta Badia. Foto: Alta Badia Brand, Alex Moling

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.